Motiviert und sicher. Gestern und heute.

Motiviert und sicher. Gestern und heute.

Wenn Ende 2018 die letzten beiden RAG-Bergwerke ihre Förderung einstellen, ist der aktive deutsche Steinkohlenbergbau Geschichte. Für uns kein Grund, nachzulassen. Im Gegenteil. Mit typisch bergmännischen Eigenschaften wie Fleiß, Zuverlässigkeit und Solidarität gewährleisten wir bis zum Schluss den verlässlichen Auslauf. Das Thema Sicherheit hat dabei absoluten Vorrang. Bereits heute ist die Arbeit unter und über Tage deutlich sicherer als in vielen anderen Industriezweigen. Aber das reicht uns nicht: Unser Ziel ist die Null-Unfall-Quote. Dafür werden wir weiterhin alles geben. Mit der gleichen Motivation widmen wir uns den Herausforderungen der Nachbergbauära. Vom verantwortungsvollen Wassermanagement über die Revitalisierung ehemaliger Bergbauflächen bis hin zur Erschließung erneuerbarer Energien: Wir treiben den Strukturwandel voran – für eine lebenswerte Zukunft an Ruhr und Saar.

Im Fokus

Wir übernehmen Verantwortung

Nachhaltig handeln heißt, Lösungen zu finden, die langfristig und dauerhaft bestehen. Es geht darum, Substanz zu erhalten und Mehrwerte für die nachfolgenden Generationen zu entwickeln. So entstehen Lebensqualität und Perspektiven für morgen. Dafür braucht es Verantwortung und Solidarität. Werte, die die RAG in besonderem Maße verkörpert.

Verantwortung übernehmen – das gilt gerade auch für die Herausforderungen des Nachbergbaus. Die RAG sieht sich in der Verpflichtung, nachhaltige Lösungen zu schaffen. Sie widmet sich zahlreichen Themen, die sich den Aufgaben nach dem Bergbau stellen – begonnen beim sozialverträglichen Personalanpassungsprozess bis hin zum Flächen- und Wassermanagement.

Nachhaltig zu handeln bedeutet, Ansprüche mit vielen Facetten zu stellen. Die RAG blickt nach vorn und bündelt die wichtigsten Aufgaben und Herausforderungen des Bergfolgemanagements in ihrer Nachhaltigkeitsstrategie.

Aktuelles

Zu Gast auf dem Bergwerk Prosper-Haniel: Bundespolitiker der Grünen

Bundesspitze der Grünen besucht Bergwerk Prosper-Haniel

Eine Grubenfahrt auf dem Bergwerk Prosper-Haniel unternahmen die beiden Vorsitzenden der Bundestagsfraktion der Grünen,...

Förderbescheid übergeben

"Prosper-Haniel könnte vom Bergwerk zum Kraftwerk und zur Batterie werden".

Foto: Rupert Oberhäuser / Lippeverband

Haltern am See: "HaLiMa, Startschuss für Bau der neuen Lippedeiche!"

Haltern am See. Der Bau der Hochwasserschutzdeiche in Haltern-Lippramsdorf und Marl mit der gleichzeitigen Umgestaltung...