Mit der Region verbunden. Nachhaltig.

12.11.2019

Weihbischof Lohmann besichtigt Leitwarte der RAG

Wie die RAG ihre Verantwortung in den Zeiten nach dem aktiven Bergbau wahrnimmt – davon machte sich jetzt Rolf Lohmann, Weihbischof im Bistum Münster, ein Bild. In Begleitung des Bürgermeisters der ehemaligen Bergbaustadt Dorsten Tobias Stockhoff besuchte er die neue RAG-Leitwarte am Standort Pluto in Herne-Wanne, wo alle Fäden für die sogenannten Ewigkeitsaufgaben zusammenlaufen.


Empfangen wurden sie vom RAG-Vorstandsvorsitzenden Peter Schrimpf, dem stellvertretenden Leiter des Servicebereichs Technik- und Logistikdienste Dr. Michael Drobniewski und dem Betriebsdirektor für Grubenwasserhaltung Michael Göge.

Schrimpf betonte, dass bei der Bewältigung der zukünftigen Aufgaben die Umwelt und der Mensch die wichtigste Rolle spielen. „Bei unseren Lösungen für die Aufgaben des Nachbergbaus sind wir uns unserer regionalen Verantwortung bewusst“, so Schrimpf in seiner Begrüßung. Drobniewski erläuterte, was die RAG unter den Ewigkeitsaufgaben versteht: „Dazu zählen das Sammeln und Pumpen des Grubenwassers, das Management des Oberflächenwassers in Bergsenkungsbereichen sowie das Pumpen, Reinigen und Überwachen des Grundwassers im Bereich ehemaliger bergbaulicher Betriebe“. All dies werde in der neuen Leitwarte gesteuert, kontrolliert und überwacht.

Der Weihbischof unterstrich, dass diese Einrichtung ein deutlicher Beweis für die Innovations- und Verantwortungsbereitschaft der RAG sei. „All dies und auch die zunehmende Digitalisierung sind  jedoch kein Selbstzweck, sondern dienen immer zuerst den Menschen in den Bergbauregionen. Die Schöpfung zu bewahren, ist das wichtigste christliches Ziel.“ Gerade in den Zeiten, in denen über Umweltschutz laut diskutiert wird, müssen Unternehmen alles tun, sich diesem Ziel zu nähern. Wie bislang auch, könne sich das Unternehmen dabei auf die bewährte Zusammenarbeit von Kirche und Bergbau verlassen.

 

v.l.n.r: Dr. Michael Drobniewski, Peter Schrimpf, Tobias Stockhoff, Rolf Lohmann und Michael Göge.

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf rag.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie hier.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.