Mit der Region verbunden. Nachhaltig.

23.04.2018

Kinder „überwinden Mauern“ im Kreativ.Quartier Lohberg

Im Rahmen eines Kinderfestes wurde am Freitag (20. April 2018) auf dem Platz der Vielfalt im Kreativ.Quartier Lohberg ein Stück der Berliner Mauer aufgestellt. Gestaltet wurde es von Kindern des Lohberger Kindergartens Sankt Marien und von Flüchtlingskindern des Übergangheimes „An der Fliehburg“. Jede Gruppe hatte dafür eine Seite der Mauer mit einem Motiv bemalt, mit dem die Dinslakener Jungen und Mädchen ein Zeichen für eine globale Zukunft auf dieser Welt setzen wollen.

Prämiert wurden die beiden Motive im März durch den Xantener Weihbischof Rolf Lohmann und NRW-Sozialminister Karl Josef Laumann, die beide an der heutigen Aufstellung des Kunstwerkes neben Dinslakens Bürgermeister Michael Heidinger und RAG-Vorstandsmitglied Dr. Jürgen Rupp teilnahmen sowie Michael van Meerbeck, Direktor des Caritasverbandes für die Dekanate Dinslaken und Wesel, und Bernd Lohse, Projektleiter der RAG Montan Immobilien, die beide das Projekt initiierten.

Das Projekt „Berliner Mauer“ ist nicht nur als historisches Denkmal deutscher Geschichte zu verstehen, sondern als Symbol, Mauern und Barrieren im Zusammenleben der Völker einzureißen. Somit ist das Mauerteil aus Berlin ein Bild der Verständigung und Vereinigung. Dazu passt die Verortung des Kunstwerkes auf dem Platz der Vielfalt im Kreativ.Quartier Lohberg, denn er steht als Ort der Begegnung und des Miteinanders für ein Zusammenleben verschiedener Kulturen, aber auch für die kreative Vielfalt.

Der gemeinnützige Verein „my Theo“ aus Berlin ist Ideenstifter des Projektes. Seit 2015 bemalen Kinder und Künstler verschiedener Kontinente 25 Originalteile der Berliner Mauer und setzen ein Zeichen für eine gemeinsame globale Zukunft. Sie stellen die Erde als gleichberechtigtes Zuhause aller Menschen dar und überwinden damit Mauern in Köpfen und Herzen.

Wir verwenden Cookies, um den Betrieb dieser Internetseite zu ermöglichen (technische Cookies) und zu analysieren. Wenn Sie auf "Ja, einverstanden" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung sämtlicher Cookies einverstanden. Klicken Sie auf „Nicht notwendige ablehnen“ werden nur technische Cookies verwendet. Ihre Einstellungen zu Cookies können Sie individuell anpassen, indem Sie auf „Benutzereinstellungen ändern“ klicken. Sie können sich auch dazu entscheiden, bestimmte Cookies nicht zuzulassen. Die Blockierung bestimmter Cookies kann jedoch zu einer beeinträchtigten Nutzererfahrung auf unserer Internetseite führen. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Internetseite zu erfahren.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24h) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Statistische Daten über den Internetdienst Matomo

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tage automatisch gelöscht beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.