Mit der Region verbunden. Nachhaltig.

Danke Kumpel!

Glückauf Zukunft!

Bergbau. Unser Erbe.


„Dieses Bergwerk hat die Geschichte des deutschen Steinkohlenbergbaus maßgeblich mitgeschrieben“, betonte Peter Schrimpf, RAG-Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH, am 4. Dezember bei der Abschiedsveranstaltung „Letztes Fördergefäß“ auf der Schachtanlage von Oeyenhausen.

Weiter lesen

Um den Einsatz und die Lebensleistung der Bergleute zu würdigen, unternahm Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck wenige Wochen vor dem Ende des aktiven Steinkohlenbergbaus in Deutschland eine Grubenfahrt auf dem Bergwerk Prosper-Haniel.

Weiter lesen

Rund 70.000 Besucherinnen und Besucher strömten in die Mischanlage auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein zur Ausstellung anlässlich des Endes des deutschen Steinkohlenbergbaus

Weiter lesen

Ministerpräsident Laschet: Wer hier unter Tage, 1.200 Meter in der Tiefe, mit eigenen Augen sieht, welche immensen Strapazen die Kumpel bei der Kohleförderung auf sich nehmen, der muss unseren Bergleuten und ihrer Lebensleistung hohen Respekt zollen

Weiter lesen

Essen. Das Interesse an den fünf Veranstaltungen im Rahmen von „Danke Kumpel!“ am 3. November hat alle Erwartungen übertroffen. Nach nur fünf Tagen sind sämtliche Tickets für die Standorte Essen, Bottrop, Dinslaken, Hamm und Ibbenbüren vergeben.

Weiter lesen

Essen. Am 3. November 2018 können alle Bürgerinnen und Bürger, aktive und ehemalige Bergleute und ihre Familien, Knappenvereine, IG-BCE-Ortsgruppen an fünf verschiedenen RAG-Standorten im Ruhrgebiet und in Ibbenbüren im Rahmen der Veranstaltung „Danke Kumpel!“ Abschied vom deutschen Steinkohlenbergbau nehmen.

Weiter lesen

Kohle für das Museum Küppersmühle

Weiter lesen

Aus gegebenem Anlass finden Sie hier eine Presseinformation der RAG-Stiftung.

Weiter lesen


Archiv für Pressemitteilungen

Pressemitteilungen der vergangenen Jahre finden Sie in unserem Archiv.

Pressekontakt

RAG Aktiengesellschaft


Christof Beike

Leiter Presse /
Öffentlichkeitsarbeit /
Public Affairs

Im Welterbe 10
45141 Essen

Telefon: +49 (201) 378-3228/-2596
Telefax: +49 (201) 378-3759
Mobil: +49 (173) 7016084

E-Mail: christof.beike(at)rag.de