Page 29

RAG_Ewigkeitsaufgaben_Ruhr

EWIGKEITSAUFGABEN RUHRGEBIET 29 Auguste Victoria in Marl ist mit Unterstützung der RAG 200.000 m2 Auf einer Fläche von 200.000 Quadratmetern und auf einer Länge von etwa vier Kilometern wurde ein nach modernsten ökologischen Gesichtspunkten gestaltetes Gewässernetz angelegt. Biotop Wienbach-System. ein wertvolles Biotop in einem Bergsenkungsgebiet geschaffen worden: Zwischen 2002 und 2006 wurde das Grabensystem „Im Loh“ entwickelt, geplant und gebaut. Auf einer Länge von etwa vier Kilometern und einer Fläche von 200.000 Quadratmetern wurde hier ein nach modernsten ökologischen Gesichtspunkten gestaltetes Gewässernetz angelegt. Seitdem haben sich Flora und Fauna sehr positiv entwickelt: Eine artenreiche Vegetation mit mehreren Rote-Liste-Arten konnte sich ausbilden. Mit Dreistachligem und Neunstachligem Stichling sowie Groppe haben bereits drei Fischarten das System erobert. Zudem konnten 20 Libellenarten und der Gesang der Nachtigall nachgewiesen werden. Bei der Planung und Gestaltung der Gewässer berücksichtigt die RAG zahlreiche Interessen, von Nutzungsansprüchen über Naturschutzvorgaben bis hin zu Bauverfahren. Hier gilt es, Technik, Ökologie und Wirtschaftlichkeit in Einklang zu bringen. So können auf einigen Bergsenkungsflächen auch Chancen für ökologische Regeneration und Entwicklung entstehen.


RAG_Ewigkeitsaufgaben_Ruhr
To see the actual publication please follow the link above