Page 6

RAG-GB-Broschuere-2016_web100-20170621

6 AUF UNS IST VERLASS. JEDERZEIT. Auf uns ist Verlass. Jederzeit. Seit 1968 sorgt die RAG für eine sichere Steinkohlenförderung. Mit der gleichen Verlässlichkeit bewältigt das Unternehmen die vielfältigen Herausforderungen des Auslaufprozesses – von der sozialverträglichen Personalanpassung über die Ewigkeitsaufgaben bis zum Strukturwandel. Das Medieninteresse war groß, als sich am 15. Dezember 2016 Historisches auf Prosper-Haniel ereignete. Rund zwei Jahre lang hatte sich die Vortriebsmannschaft des Bergwerks mit ihrer gewaltigen Teilschnittmaschine durch das Gestein vorgearbeitet. Tag für Tag, Meter für Meter. Ihr Auftrag: in 1.240 Meter Tiefe eine Verbindung zwischen zwei aufeinander zulaufenden Strecken im Baufeld Haniel herzustellen. Gegen 15 Uhr war es dann so weit: Am Betriebspunkt 5478 durchdrangen die Schneidköpfe der lasergesteuerten Maschine das Gestein, das die beiden Strecken noch voneinander trennte. Der letzte Durchschlag in der 160-jährigen Geschichte von Prosper-Haniel war geschafft. Die Mitarbeiter des Bottroper Bergwerks werden ab Juli dieses Jahres damit beginnen, die neu erschlossene Bauhöhe in Flöz G2/F unter der Kirchheller Heide abzubauen. Es ist die letzte Kohle, die jemals im Ruhrgebiet gefördert wird. Doch die Bergleute werden auch diesen Job zuverlässig zu Ende bringen und damit eine lange Tradition des deutschen Steinkohlenbergbaus fortführen. „Bergmännische Tugenden wie Verlässlichkeit sind tief in unserer Unternehmenskultur verwurzelt“, sagt Bernd Tönjes, Vorstandsvorsitzender der RAG. „Daher werden wir uns weiterhin unserer Verantwortung stellen und ein verlässlicher Partner sein – für unsere Kunden, „Wir werden weiterhin ein verlässlicher Partner sein – für unsere Kunden, für unsere Mitarbeiter und für die Menschen in den Bergbauregionen.“ Bernd Tönjes, Vorstandsvorsitzender der RAG


RAG-GB-Broschuere-2016_web100-20170621
To see the actual publication please follow the link above