Page 25

RAG-GB-Broschuere-2016_web100-20170621

Pattberg, Moers Nachdem die Zeche am Niederrhein 1993 stillgelegt wurde, ist dort über einen Zeitraum von zwei Jahrzehnten auf 29 Hektar der Industriepark Moers entstanden. 2016 wurden die letzten Flächen verkauft. Beckheide, Bottrop Auf dem stillgelegten Prosper-III-Gelände stehen 133 Einfamilienhäuser inmitten großfl ächiger Grünanlagen. 2005 begann das Projekt, nicht weit von der Bottroper Innenstadt entfernt. 2016 wurde das letzte Haus verkauft. Zukunftsstandort Ewald, Herten Seit 2002 haben sich auf dem 52 Hektar großen Standort zahlreiche Hightech-Unternehmen, Logistik- und Handwerksbetriebe sowie Dienstleister angesiedelt, rund 1.500 Arbeitsplätze sind auf der Fläche des ehemaligen Bergwerks Ewald 1/2/7 entstanden. Nicht zuletzt durch die Ansiedlung der Motorworld Zeche Ewald Ruhr bekommt der Standort überregionale Strahlkraft. RAG MONTAN IMMOBILIEN 25 Zukunftsstandort Ewald: überregionale Strahlkraft. Minister Stein in Dortmund: Triebfeder des Strukturwandels. Abgeschlossene Entwicklungsprojekte im Jahr 2016 Minister Stein, Dortmund Der Service- und Gewerbepark auf Minister Stein ist eine der zentralen Triebfedern des erfolgreichen Strukturwandels in Dortmund-Eving. Seit Pro jektbeginn im Jahr 1992 hat das Gelände produzierendes Gewerbe, Großhandel, Verwaltung und Lagerstätten angezogen. Der grundsanierte Hammerkopfturm erinnert noch heute an die lange Geschichte des Bergbaus in der Region.


RAG-GB-Broschuere-2016_web100-20170621
To see the actual publication please follow the link above