Page 24

RAG-GB-Broschuere-2016_web100-20170621

über die alte Zechenbahntrasse werden zudem die Landesgartenschau und im Anschluss auch Hochschule und Innenstadt ganz einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sein. Die Renaturierung der ehemaligen Industrieflächen wirkt dabei weit über die Dauer der Landesgartenschau hinaus. So entsteht ein innenstadtnaher, dauerhafter Park – „unser neuer ‚Central Park‘“, wie Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt sagt – als Zentrum des künftigen Wohngebiets, der die Beliebtheit und Entwicklung des vormaligen Zechengebiets nachhaltig fördern soll. „Verbunden mit der neuen Adresse ‚Hochschulstadt und Landesgartenschaugelände‘ erwarten wir für die Zeit nach der Gartenschau positive Effekte für die Vermarktung des Standorts. Das Projekt wird sich nicht nur durch die Vermarktung von Grundstücken, sondern auch durch den hohen Wohnfl ächenanteil positiv auf die Bevölkerungsentwicklung auswirken und damit den Wirtschaftsstandort Kamp-Lintfort festigen“, sagt Timmerhaus. Die ersten positiven Effekte sind schon zu besichtigen: Mehrere Gebäude wurden an private Investoren verkauft. In Zukunft werden darin Büros und Loftwohnungen entstehen, außerdem wird ein Kino neu gebaut. RAG Montan Immobilien Den regionalen Strukturwandel erfolgreich gestalten – dieser Aufgabe widmet sich das Tochterunternehmen der RAG seit 40 Jahren durch eine nachhaltige Flächen- und Projektentwicklung. Dabei ist es für die Begleitung von Stilllegungsmaßnahmen und das Management der Folgenutzung früherer Bergbaufl ächen verantwortlich. Auf Betreiben der RAG Montan Immobilien entwickelten sich in den vergangenen Jahren zahlreiche ehemalige Zechengebiete zu attraktiven Standorten für Gewerbe- und Industriegebiete, Wohngebäude, Technologieparks, Grünanlagen sowie Photovoltaik- und Windkraftanlagen. Industriepark Moers: Die letzten Flächen sind vermarktet. Beckheide: Wohnen auf einem ehemaligen Bergwerksareal. 24 RAG MONTAN IMMOBILIEN


RAG-GB-Broschuere-2016_web100-20170621
To see the actual publication please follow the link above