Page 7

160524_RAG_Online_Nachhaltigkeitsbericht_2015

UNTERNEHMENSFÜHRUNG 7 Blick auf das Gelände der Schachtanlage Auguste Victoria 3/7 mit dem Chemiepark Marl im Hintergrund: Nachhaltig zu handeln heißt, Lösungen zu finden, die Umwelt, Wirtschaft und Soziales gleichermaßen berücksichtigen. Mit dem Bergbau endet nicht die Verantwortung Im Jahr 2018 geht nach mehr als 200 Jahren der industrielle Steinkohlenbergbau in Deutschland zu Ende. Die RAG sieht sich in der Pflicht, für das Erbe des Bergbaus nachhaltige Lösungen zu finden, die langfristig bestehen. Es geht darum, Werte für die nachfolgenden Generationen zu erhalten und zugleich die Verantwortung für die Folgen des Bergbaus in den Regionen zu übernehmen. Dazu gehört, mit den ökologischen Auswirkungen umzugehen, finanzielle Mittel sorgsam einzusetzen, eine vorbildliche Sozialpartnerschaft zu leben und das kulturelle Bergbauerbe in die Zukunft zu tragen. So entstehen Lebensqualität und Perspektiven für morgen. Wie die RAG mit den Bergbaufolgen umgeht, legte sie in ihrer Nachhaltigkeitsstrategie fest. Diese widmet sich zahlreichen Handlungsfeldern – vom sozialverträglichen Personalanpassungsprozess über den Umgang mit Bergschäden bis hin zum Wasser- und Flächenmanagement. Sie stellt sicher, dass sowohl die Auswirkungen der bis zum Jahr 2018 laufenden Produktion als auch die mit dem Rückzug aus dem aktiven Bergbau einhergehenden Maßnahmen von einem engmaschigen Monitoring und vielfältigen Aktivitäten begleitet werden. STRATEGIE AUF DREI EBENEN Die RAG bündelt ihre Nachhaltigkeitsstrategie thematisch in drei Schwerpunkten: Nachbergbau, Mitarbeiter und Unternehmen sowie Kultur und Soziales. Nachberg- bau fasst die Folgearbeiten des Bergbaus zusammen, also die Altlasten- und die Ewigkeitsaufgaben. Zur Verantwortung für Mitarbeiter und Unternehmen gehört, weiterhin eine vorbildliche Sozialpartnerschaft zu leben und mit finanziellen Mitteln sorgsam umzugehen. Kultur und Soziales widmet sich unter anderem der Pflege der Bergbaukultur, die Regionen über Generationen hinweg prägte.


160524_RAG_Online_Nachhaltigkeitsbericht_2015
To see the actual publication please follow the link above