Page 22

160524_RAG_Online_Nachhaltigkeitsbericht_2015

MITARBEITER UND UNTERNEHMEN Verantwortungsvolles Finanzmanagement Sorgsamer Umgang mit finanziellen Mitteln Mit dem Rückzug aus dem aktiven Steinkohlenbergbau steht die RAG vor besonderen wirtschaftlichen Herausforderungen. Ihr Geschäftszweck wird sich in den kommenden Jahren von der Steinkohlenproduktion hin zur Bearbeitung von Altlasten und Ewigkeitsaufgaben fundamental verändern. lösen aus dem Verkauf der produzierten Kohlen zum Weltmarktpreis. Schöpft die RAG die zugesagten Plafondmittel aufgrund höherer Markterlöse nicht vollständig aus, werden bei Bund und beim Land NRW zugesagte Haushaltsmittel nicht in Anspruch genommen. Dementsprechend hat das Im Jahr 2007 einigten sich der Bund, die Länder NRW und das Saarland sowie die RAG und die IG BCE, die subventionierte Steinkohlenförderung zum Ende des Jahres 2018 sozialverträglich zu beenden. Den Auslaufprozess und seine Rahmenbedingungen sowie die Bereitstellung von Subventionen regelt das Steinkohlefinanzierungsgesetz. Das unternehmerische Handeln der RAG wird geprägt durch die Bestimmungen dieses Gesetzes, der Bewilligungsbescheide und der Kohlerichtlinien. Es erfordert eine strikte Kostendisziplin. Das Gesetz sieht vor, den Absatz deutscher Steinkohle bis Ende des Jahres 2018 mit kontinuierlich sinkenden Plafondbeträgen aus öffentlichen Mitteln zu unterstützen. Die Plafondmittel dienen im Wesentlichen drei Finanzierungszwecken: • Zur Vermarktung der Kohle • Zur Stilllegung der Bergbaubetriebe • Zur Finanzierung der endlichen Altlasten Erforderlich sind Absatzbeihilfen zur Deckung der Differenz zwischen den Produktionskosten und den niedrigeren Er- Ein Stück gelungener Strukturwandel: Das ehemalige Bergwerk Ewald ist heute ein Logistikstandort. Ab 2016 zufließende Finanzmittel LAUFENDE PLAFONDS BIS 2018 ALTLASTENPLAFOND 2019 STILLLEGUNGS- PLAFOND 2019 3,498 0,061* 0,032* 2,182 In Milliarden Euro * davon Eigenbetrag 1,047 22


160524_RAG_Online_Nachhaltigkeitsbericht_2015
To see the actual publication please follow the link above